OBAMA-BAKI in Hamburg

Hamburg ist ein Signalort im Land der Ideen; vor 17 Jahren schon – wenige Tage vor dem UN-Weltgipfel in Rio de Janeiro – durfte ich eine Batteriesammelkiste ( BAKI ) ins Pressehaus Hamburg bringen und erhielt von dort einen Brief, der mich bis heute ermutigt, die Idee BAKI auch als Lehrer im Ruhestand auszuweiten; das Dokument kann durch Anklicken vergrößert werden:
DIE ZEIT, BAKI

Heute, nachdem ich gestern auf der symbolischen „Allee der UN-Ziele“ die beiden Herrn Präsidenten Barack Obama zugedachten Batteriesammelkisten ( BAKI ) nach Hamburg bringen und
im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ( UKE )aufstellen durfte in einem riesigen Hörsaal,
habe ich deshalb gleich Herrn Dr. Josef Joffe, einem weiteren „BAKI-Erhalter“ im Pressehaus Hamburg, einen Brief geschrieben ( Dokumente bitte anklicken ):
DIE ZEIT, OBAMA-BAKIDIE ZEIT, OBAMA BAKI in Hamburg
OBAMA-BAKI in Hamburgdie zwei OBAMA-BAKI

Wird DIE ZEIT die erste Zeitung in unserem Land sein, die auf der Seite 1 die beiden „BAKI for OBAMA“ zeigen wird ? – Denkbar ist, eine Persönlichkeit mit den beiden Batteriesammelkisten aus dem „Land der Ideen“ zu fotografieren und das Bild in DIE ZEIT zu
veröffentlichen; angefragt habe ich deswegen schon mehrere Bürgermeister und Politiker; Herrn Samtgemeindebürgermeister Sven Woyzischke habe ich deshalb ersucht, weil in „seiner“ Schule an der Mühle in Bad Bederkesa seit 1997 mehr als 1000 Kinder eine Batteriesammelkiste hergestellt haben:
...die ersten von heute mehr als 1000 BAKI in Bederkesa

Danke, Hamburg – Signalort im Land der Ideen !

Erich K.H. Kalkus