Danke, Roland Wei in der Hansestadt Demmin, für die Übersetzung der Veröffentlichung "Ein Container für gute Ideen" !

Diesen Text der Bremer Tageszeitungen AG ( Dokument kann durch Anklicken vergrößert werden )
Heike Nieder, Ein Container für gute Ideen, Weser Kurier
hat der 11-jährige Schüler Roland Wei in Demmin mit Hilfe seiner Mutti, Frau Li Wei Shen, und des Computers ins Chinesische übersetzt:
Übersetzung von Roland Wei in Demmin
( auch dieses Dokument kann durch Anklicken vergrößert werden, auch die folgenden Dokumente lassen sich so einfach vergrößern )

Als am 17. Oktober 2009 die Übersetzung aus Demmin hier in Bremen eingetroffen war mit einem freundlichen Begleitschreiben des Vaters von Roland Wei, Herrn Dipl.-Ing. Roland Thoms, konnte ich dem Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft, Herrn Christian Weber, auf dem Bremer Marktplatz die frohe Botschaft überbringen: „Aus der Hansestadt Demmin erfährt das Projekt ‚Schulcontainer zur EXPO 2010‘ freundliche Unterstützung !“ – Herr Bürgerschaftspräsident Weber erhielt die erste Kopie der Übersetzung von Roland Wei, Herr Lars Haider, Chefredakteur der Bremer Tageszeitungen AG, erhielt die zweite Kopie. Roland Wei erhielt als Dankeschön für seine Leistung eine Batteriesammelkiste ( BAKI ).

Heute schickte ich ein Päckchen mit einer Batteriesammelkiste ( BAKI ) und der Übersetzung von Roland Wei Herrn Botschafter Wu Hongbo und informierte darüber sofort die Botschaft der Volksrepublik China in Berlin:
BAKI-Sendung für Herrn Botschafter Wu HongboBAKI-Sendung für Herrn Botschafter Wu Hongbo (2)BAKI-Bitte vom 20. Oktober 2009 an Herrn Botschafter Wu Hongbo

Die Übersetzung von Roland Wei soll ( mit dem Bilddokument
Heike Nieder,  Container für China vor dem Rathaus  in Oyten
von Frau ***, das man nach Eingabe des Suchwortes „Shanghai“ bei www.weser-kurier.de findet ) zur Veranschaulichung des Projektes Schulcontainer zur EXPO 2010″ dienen in China.

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

DANKE, Demmin !

Liebe Kinder,
sehr geehrte Damen und Herren,
heute scheint über Bremen die Sonne besonders hell und freundlich zu scheinen: Aus der Hansestadt Demmin kommt das Angebot, eine Batteriesammelkiste ( BAKI ) mitzunehmen nach China – noch vor Beginn der Weltausstellung in Shanghai ! – Wem in Demmin darf ich für so viel Freundlichkeit danken ? – Ich danke heute vorab einfach allen freundlichen Menschen in Demmin und schicke gleich meinen Dankbrief mit allen Sonnenstrahlen aus Bremen in das Rathaus der Hansestadt Demmin:
BAKI-Brief vom 20. März 2009 (2))
BAKI-Brief vom 20. März 2009 (1)
( Durch Anklicken lassen sich die Dokumente vergrößern. )

Gleich soll mein „Sonnenbrief“ in den Briefkasten auf dem „Bremer Platz der Schule“ gebracht werden; ich glaube, mein Brief wird das Sonnenlicht des heutigen Tages sogar in den dunklen Briefkasten auf dem Markplatz an der „Berliner Freiheit“ im Bremer Stadtteil Vahr hineintragen…

Erich K.H. Kalkus

Zusatz: In meinen offenen Brief lege ich auch das BAKI-Faltblatt „Idee aus der Bremer Schule“ und ein Foto mit den beiden Herrn Präsidenten Barack Obama zugedachten Batteriesammelkisten ( BAKI ) aus unserem „Land der Ideen“, auch das Schreiben des Herrn KMK-Präsidenten Henry Tesch vom 16. Februar 2009.