BAKI: Der Findling auf dem "Job-Günter-Klink-Platz" soll kein Denkmal sein und doch erinnern an den Mitbegründer der Universität Bremen !

In den letzten Tagen wurde ich gefragt, was bis jetzt aus dem BAKI-Vorschlag, den noch namensfreien Platz am Ende der Wilseder-Berg-Straße in Bremen nach dem Mitbegründer der Bremer Universität, Herrn Professor Dr. Job-Günter Klink zu benennen, geworden sei.

Ich komme gern dem Wunsch nach, heute einen kleinen Rückblick zu geben:

Nachdem der Beirat des Ortsamtes Vahr dem o.g. Vorschlag zugestimmt hatte, setzte ich meine Bemühungen als Bürger fort und schlug vor, einen Findling als „Denkmal“ auf den noch namensfreien Platz am Ende der Wilseder-Berg-Straße zu legen; ich legte wunschgemäß dem Ortsamt Vahr einen konkreten Vorschlag ( mit einem Bild des Findlings und einem Kostenvoranschlag für den Findling und seinen Transport von Oyten aus bis zum Aufstellungsort in der Gartenstadt Vahr ) vor. Herr Ortsamtsleiter Werner Mühl regte an, auf dem Findling ein Hinweisschild anzubringen.
Vor dem DRK-Haus in Bremen-Hastedt liegt dieser Findling ( Bilddokment zum Vergrößern bitte anklicken ! ):
Findling vor dem DRK-Haus in Bremen-Hastedt

In der Gartenstadt Vahr liegen schon mehrere Findlinge, die offensichtlich keine Denkmale sind, und so liegt es m.E. nahe, den Findling für Herrn Klink auf den noch namensfreien Platz am Ende der Wilseder-Berg-Straße ebenfalls als „einfachen“ Findling zu legen – und nicht als „Denkmal“.

Diese „einfachen“ Findlinge habe ich in der Gartenstadt Vahr gefunden:
Findling an der Schneverdinger Straße in BremenFindling auf dem Heideplatz in BremenFindling an der Müdener Straße in BremenFindling Ecke Müdener Straße - BeneckendorffalleeFindling an der Beneckendorffallee in BremenHinweis auf dem Findling an der Beneckendorffallee
( alle Bilddokumente lassen sich durch Anklicken vergrößern )

Heute, am 5. Dezember 2009, habe ich versucht, nachdem ich durch die Eingabe des Suchwortes „Dieter-Klink-Platz“ bei GOOGLE auf die WIKIPEDIA-Seite gestoßen war, hier auch auf die o.g. Initiative aufmerksam zu machen; das Dokument von heute, 9.17 Uhr, lässt sich durch Anklicken vergrößern:
JOB-GÜNTER-KLINK-PLATZ bei WIKIPEDIA

Denkbar ist, nachdem der Findling aus Oyten auf den noch noch namensfreien Platz in
Bremen gelegt worden ist, hier ein amtliches Schild aufzustellen:
Job-Günter-Klink-Platz
( Entwurf bitte anklicken ! )

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.