Bericht: Bremer Aktion für Kinder (BAKI) Sonntag, 09.03.2008 in Bremen-Vahr

Bremer Schulkiste BAKI vor dem Reformhaus Drape

Was aus Bremen zur Weltaustellung in Shanghai gelangen soll, konnte man am verkaufsoffenen Sonntag zum fünfjährigen Bestehen des neuen Einkaufszentrums in der Vahr auf der Berliner Freiheit vor dem Reformhaus Drape sehen: ein Modell der Batteriesammelkiste, die 1986 in der Bremer Schule erdacht worden ist. Die Bremer Schulkiste BAKI hat vom Postamt an der Berliner Freiheit aus Ostberlin erreicht, als es noch die deutsche Grenze gab. Seitdem ist die Berliner Freiheit zu einem Ausgangsort für die Umweltschutzidee aus der Bremer Schule geworden.

Seit dem letzten Rolandfest in Bremen unter dem Motto „Freiheit“ wurde die Berliner Freiheit in einer Bürgerinitiative zum „Bremer Platz der Schule“ erklärt. Hier wird der 17. Juni seitdem als „Tag der Schule“ begangen.

Reformhaus Drape

Mit der Bürgeraktion unter dem Motto „Von hier aus nach China…“ vor dem Reformhaus Drape(* wird für die Ausweitung der Umweltschutzidee aus der Bremer Schule geworben.

Reformhaus Drape

Erich K.H. Kalkus ( „Vahraone“ ) 09.03.2008

Weitere Fotos:

Berliner Freiheit - Bremen-VahrBerliner Freiheit - Bremen-VahrBerliner Freiheit - Bremen-Vahr
Alle Fotos: ©Erich K.H. Kalkus

*) Reformhaus Drape
Tel: (0421) 46 26 04
Berliner Freiheit 3 D
28327 Bremen

***

Kontakt & Auskunft:

BAKI-SCHULE, Bürgerinitiative seit 1986
Erich K.H. Kalkus
Undeloher Straße 12
D-28329 Bremen
Telefon: +49-(0)421/46 25 40
Fax: +49-(0)421/43 03 478
E-Mail: tagderschule@web.de
„Unter der Schirmherrschaft des Generalsekretärs des Europarates“

Von hier nach China ?

Bremer Aktion für Kinder (BAKI) Sonntag, 09.03.2008, Ort : Berliner Freiheit, Bremen-Vahr

Datum und Uhrzeit: 09.März 2008; 15:00 bis 16:00 Uhr

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Ort: Berliner Freiheit, Bremen-Vahr

Zum Lesen die Abbildung anklicken:
Berliner_Freiheit (4)

Wie durch BAKI die „Berliner Freiheit“ ( in Bremen-Vahr ) zum wohl ersten „Platz der Schule“ im Land der Ideen geworden ist…

Am 11. September 1987 berichteten die Bremer Tageszeitungen unter der Überschrift „Ein Paket für den Kanzler…“ über eine Aktion zur Ausweitung des Umweltschutzprojektes mit der Batteriesammelkiste ( BAKI ) aus der Bremer Schule.

Zum Lesen die Abbildung anklicken:
kanzler

Die Veröffentlichung darf heute als „Begründung“ der Bremer Bürgerinitiative „17. Juni: Tag der Schule“ angesehen werden: Dank freundlicher Unterstützung konnte mit einer BAKI von der „Berliner Freiheit“ aus „die Grenze in unserem Land“ überwunden werden…

Zum letzten Rolandfest in Bremen unter dem Motto „Freiheit“ wurden deshalb die Bremer Schulkiste BAKI zum „Roland der Schule“ und die „Berliner Freiheit“ zum „Platz der Schule“ erklärt.

Am 9. März 2008 beginnt auf der „Berliner Freiheit“ ( vor dem Reformhaus Drape ) eine Kampagne unter dem Motto „Von hier aus nach China…“ mit einem „Roland der Schule“, der auf der „Allee der UN-Ziele“ die Weltausstellung in Shanghai erreichen soll.

Die „Allee der UN-Ziele“ wurde auf der „Berliner Freiheit“ am 17. Juni 2006 eröffnet von einem Bremer Kind und einem Oldenburger Bürger; die symbolische Aktion unterstützt die laufende UN-Millenniumkampagne und steht unter dem Leitgedanken „Schulen aller Länder, vereinigt Euch auf der Allee der UN-Ziele !“

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

Zusatz: Am 5. Welttag der Schule ( 17. Juni 2008 ) beginnt die 5. Umwelt-Olympiade; sie soll eröffnet werden auf der „Berliner Freiheit“.

Allee der UN-Ziele - BAKI

***

Infos und Kontakt:

BAKI-SCHULE, Bürgerinitiative seit 1986
Erich K.H. Kalkus
Undeloher Straße 12
D-28329 Bremen
Telefon: +49-(0)421/46 25 40
Fax: +49-(0)421/43 03 478
E-Mail: tagderschule@web.de
„Unter der Schirmherrschaft des Generalsekretärs des Europarates“