Die Bremer Friedenstaube soll ein Bürgergeschenk aus Deutschland zum Nationalfeiertag der Volksrepublik China sein !

Zehn Tage lang, in der Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2010, die unter der Schirmherrschaft des Herrn Bundespräsidenten Christian Wulff stand, durfte in Bremen auf dem Marktplatz der Öffentlichkeit die goldfarbene Friedenstaube gezeigt werden, die als Bürgergeschenk aus dem Land der Ideen der Volksrepublik China zum kommenden Nationalfeiertag am 1. Oktober 2010 zugedacht worden ist; am Tag der Deutschen Einheit dürfen Schulkinder die Friedenstaube für China in das Bremer Rathaus tragen; denkbar ist, dass die Friedenstaube schon am 10. Oktober 2010 von Herrn Bürgermeister und Bundesratspräsidenten Jens Böhrnsen in Shanghai anlässlich des „Bremen-Tages“ der Weltausstellung ( EXPO 2010 ) übergeben werden kann.
Schon heute danke ich als Bürger der Freien Hansestadt Bremen Herrn Bürgermeister Jens Böhrnsen für die Unterstützung der Initiativen, die sich für Freundschaft und Frieden auf der Erde einsetzen – überall auf der Erde wie z.B. auch in Fluorn-Winzeln im Schwarzwald
Herr Bürgermeister Bernhard Tjaden und Herr Bürgermeister Jaroslaw Zatorski aus Polen ( s. „Eine Friedenstaube fliegt nach Polen“ / http://www.schwarzwaelder-bote.de ).

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.