Im "Bremer Kindertopf" sind schon 142,21 Euro !

Heute habe ich dem „Bremer Schulnetzwerk“ über Frau Dr. Ingrid Kemnade mitgeteilt, dass für das Pilotprojekt STORCHENNEST ( s. GOOGLE ) ein Spendenbetrag in Höhe von 141,21 Euro zur Verfügung steht – als möglicher Erstbetrag für einen „Bremer Kindertopf“ ( das Dokument kann durch Anklicken vergrößert werden ):
BAKI-Bitte an das Bremer Schulnetzwerk

Auch die Idee vom „Kindertopf“ ist eine schulische, d.h. einfache Idee, und ich bin heute noch den Bremer Tageszeitungen dankbar für die Veröffentlichung meiner Leserbriefe „Topf für Kinder“ im KURIER AM SONNTAG zum 24./25./26. Dezember 1995 ( Weihnachten )und „Gewinn garantiert“ am 29. Dezember 1995 in den BREMER NACHRICHTEN:
Erich K.H. Kalkus, Topf für KinderErich K.H. Kalkus, Gewinn garantiert
( Leserbriefe zum Vergrößern bitte anklicken ! )

Noch heute glaube ich: Eine gute Idee bereichert – besonders dann, wenn sie an einem Ort verwirklicht wird – die Erde !

Die beiden Leserbriefe findet man in der Dokumentation MEINE SCHULE, Ausgabe 12 zum 1. Januar 1996; mit Auszügen aus der Dokumentation MEINE SCHULE 12
Seite 1 aus MEINE SCHULE  12
will ich veranschaulichen, wie meine „Werbung“ damals für einen „Bremer Kindertopf“ durch einen Hilferuf begründet wurde; die folgenden Dokumente aus MEINE SCHULE lassen sich durch Anklicken vergrößern:
Seite 49 aus MEINE SCHULE  12Seite 50 aus MEINE SCHULE  12Seite 63 aus MEINE SCHULE  12Seite 111 aus MEINE SCHULE  12Seite 115 aus MEINE SCHULE  12

Die Veröffentlichung meines Leserbriefes „Gewinn garantiert“ nahm ich zum Anlass, allen, die das Anliegen von MEINE SCHULE, „Kindern eine Umwelt zu geben, die nicht – bildlich gesprochen – ein Stall ist“, bis dahin unterstützt hatten, herzlich zu danken, dem Chefredakteur der BREMER NACHRICHTEN besonders – mit dem Entwurf der Ausgabe 0 der „Bremer Kindernachrichten“ ( KINA ) zum 1. Januar 1996 ( Entwurf bitte durch Anklicken vergrößern ):
Seite 121 aus MEINE SCHULE  12

Den „Bremer Kindertopf“ habe ich seitdem mitgenommen zu vielen „Bremer Aktionen für Kinder“ ( BAKI ), oft auch zusammen mit dem „Bremer Kinderstuhl“ ( s. GOOGLE ) wie z.B. am 17. Oktober 2008 ( Bilddokument bitte anklicken )
BREMER KINDERTOPF unter dem BREMER KINDERSTUHL
und am 17. Juni 2009 auf dem Bremer „Platz der Schule – Platz für Obama !“ ( s. http://bremen-vahr.blog.de/2009/06/19/buergeraktion-baki-17-juni-2009-marktplatz-berliner-freiheit-bremen-6341163 ).

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.