OLYKI-Beitrag aus Oyten ( bei Bremen ): Ein altes Bauernhaus soll ein Hindu-Tempel werden !

Seit vielen Jahren kenne ich
Initiator SABER
„Saber“ und seinen Wunsch, einen Gebetsraum für die Glaubensgemeinschaft in Bremen zu finden. ( „Saber“ wohnt mit seiner Familie in Bremen und arbeitet in der Werkstatt des Autohauses A. Duhn in Oyten, die ich seit geraumer Zeit aufsuche. ) In Bremen fanden Saber und seine Glaubensfreunde keinen Raum; dann – nach langem Suchen – bot sich endlich ein leeres Bauernhaus – wenige Meter nur entfernt von der Bremer Landesgrenze – an zur Verwirklichung des Wunsches, in Niedersachsen.

Saber lud mich ein, das Bauernhaus in Oyten, das nun ein Hindu-Tempel werden soll, zu besuchen ( die Bilddokumente lassen sich durch Anklicken vergrößern ):
Hindu-Tempel in Oyten ( bei Bremen ) (1)Hindu-Tempel in Oyten ( bei Bremen ) (2)
Hindu-Tempel in Oyten ( bei Bremen ) (3)Hindu-Tempel in Oyten ( bei Bremen ) (4)
Hindu-Tempel in Oyten ( bei Bremen ) (5)Hindu-Tempel in Oyten ( bei Bremen ) (6)

Ich finde die Initiative „Ein altes Bauernhaus in Oyten ( bei Bremen ) soll ein Hindu-Tempel werden !“ wegweisend in unserem „Land der Ideen“ und wünsche ihr gutes Gelingen; ich habe diese „herzliche Initative“ aufgenommen als Beitrag zur laufenden „Olympiade für das Kind – weltweit“ ( OLYKI ), kurz: „Umwelt-Olympiade“.

OLYKI-BeitragOLYKI-Beitrag ( Kehrseite )

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

2 Kommentare

  • Ich würde sehr gerne helfen, dass Projekt zu verwirklichen…

    Namah Shivaya

    Jörg aus Bremen

    • Ich finde es gut das ihr das Bauernhaus für eure Zwecke umbaut
      und würde gerne Unterstützung leisten.
      Last euch nicht von diesem Weg abbringen.

      Ich komme aus Achim und sehe Eure Religionsgemeinschaft als Bereicherung für diese Gegend.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.