Bremer Bekenntnis ICH BIN GEGEN MOBBING zur 9. Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Mit meiner Bremer Aktion für Kinder (BAKI) am „Bremer Schultisch beim Roland“ (s. http://www.google.de/search?q=Bremer+Schultisch+beim+Roland&client=firefox_a&hs=dRy&rls=org.mozilla:de:official&source=Inms&sa=X&ei=OIctUob2HSnhAf2IoDIBQ&ved=OCAgQ_AUoAA&biw=1280&bih=892 ) lade ich vom 10. bis 21. September 2013 ein zur Mitgestaltung des 10. Anti-Mobbing-Tages am 2. Dezember 2013: An 12 Tagen möchte ich für das Projekt „Anti-Mobbing-Tag – auch in Bremen“ werben insbesondere mit der „Bremer Erklärung vom 8. Mai 2013“ (s. www.alleederunziele.blog.de/2013/07/19/bremer-erklaerung-8-mai-2013-allee-un-ziele-ausweiten-16248769/ ), dem „Bremer Bekenntnis ICH BIN GEGEN MOBBING“ und dem „1. Bremer Mobbing-Denkmal“ in der Dokumentation „Einladung zur Mitgestaltung des 10. Anti-Mobbing-Tages in Bremen“ (s. auch: http://myheimat.de/bremen/kultur/bremer-aktion-fuer-kinder-zur-9-woche-des-buergerschaftlichen-engagements-d2545289.html )

Ich freue mich sehr, dass ich noch einmal der Einladung zur Mitgestaltung der bundesweiten Woche der bürgerschaftlichen Engagements ( s. http://www.buergerengagement.bremen.de/sixcms/detail.php?id=14422 ) als Bürger der Freien Hansestadt Bremen folgen darf hier auf dem Bremer Marktplatz, auf dem vor 7 Jahren tatsächlich die (symbolische) „Allee der UN-Ziele“ (s. http://www.google.de/search?q=Allee+derUN-Ziele&ie=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&gws_rd=cr&ei=DpktUqzDA9 ) von jedem betreten und bis heute in Gedanken weitergegangen werden konnte…

Erich K.H. Kalkus, Lehrer i.R.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.