Die UN-Millenniumentwicklungsziele:

Die 8 UN-Millenniumentwicklungsziele

-Bekämpfung von Armut und Hunger
-Grundschulbildung für alle Kinder
-Gleichstellung der Geschlechter
-Senkung der Kindersterblichkeit
-Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Müttern
-Bekämpfung von Aids, Malaria und anderen schweren Krankheiten
-Sicherung der Ökologischen Nachhaltigkeit
-Aufbau einer globalen Partnerschaft für Entwicklung

UN_kampagneBaki_geht_um_die_Welt

Foto rechts:Dr. Renée Ernst, Beauftragte für die UN-Millennium- kampagne in Deutschland

DIE UN-MILLENNIUMERKLÄRUNG

„Immer, wenn wir einen Menschen aus dem Leben in Armut erlösen, verteidigen wir Menschenrechte. Und immer wenn wir versagen, verraten wir Menschenrechte.“ Kofi Annan, ehemaliger UN-Generalsekretär

Die Vertreter von 189 Staaten einigten sich im September 2000 in New York auf die Millenniumerklärung. Sie bekannten sich zu einem Katalog grundsätzlicher, verpflichtender Zielsetzungen – darunter etwa Demokratisierung, Gleichberechtigung und Umweltschutz.

Im ersten Kapitel wurde die Reduzierung von Hunger und extremer Armut festgelegt. Sieben Jahre nach Unterzeichnung der Erklärung gibt es noch viel zu tun, die Zahlen für das Jahr 2007 sind schockierend: Fast eine Milliarde Menschen lebt in extremer Armut, das heißt von weniger als einem US-Dollar am Tag, über 800 Millionen Menschen leiden Hunger.

Die Millenniumerklärung bietet eine einmalige Chance: Sie schafft die Grundlage für den ersten wirklichen Versuch, die historisch, politisch, klimatisch und Ressourcen bedingten Unterschiede zwischen den Staaten der Welt zu reduzieren und ihre Chancengleichheit zu erhöhen.

Doch eine Absichtserklärung alleine reicht nicht. Die Vorgeschichte der Millenniumerklärung dient als mahnendes Beispiel: Bereits 1970 verabschiedete die UNO die Resolution zur Entwicklungsfinanzierung. Darin setzten sich die reichen Länder das Ziel, mindestens 0,7 Prozent ihres Bruttoinlandsproduktes für Entwicklungshilfe zu verwenden.

Tatsächlich haben dies bisher nur Schweden, Norwegen, Dänemark, die Niederlande und Luxemburg getan. Deutschland liegt 2007 bei gerade einmal 0,36 Prozent – beschämend für die stärkste Wirtschaftsmacht Europas. www.millenniumcampaign.de

PDF: Die offizielle Millenniumerklärung (auf Englisch)

PDF: Die Millenniumerklärung auf Deutsch

PDF: Wir, die Völker: Die Rolle der Vereinten Nationen im 21. Jahrhundert“ (Millenniumsbericht des UNO-Generalsekretärs, April 2000)

1 2 3 4